Ausdauertraining

Ein solides Ausdauertraining wird für die Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems benötigt, sodass Ihr Körper lernt, unter alltäglichen wie auch sportlichen Anforderungen ökonomischer zu arbeiten.

Ein effektives und regelmäßiges Ausdauertraining führt zur Vermehrung unserer Körperzellen. In der Folge daraus wird der Körper leistungsfähiger. Zusätzlich erhöht sich das Lungenvolumen, wodurch unser Körper wiederum in die Lage versetzt wird, mehr Sauerstoff aufzunehmen.
Sauerstoff spielt eine wesentliche Rolle bei dem Transport von Nahrung zu den Körperzellen, denn „ohne Sauerstoff – keine Fettverbrennung“.

Weitere wichtige Funktionen sind:

  • Ausdauertraining vergrößert die Herzmuskel (Myokard und Endokard). Dies bedeutet eine Zunahme des Herzvolumens, was wiederum Herzfrequenz und Blutdruck reduziert, das Herz schont und der Gesundheiterhaltung und Vorsorge vor Erkrankungen des kardiovaskulären Systems (Herzinfarkt) dient.
  • Ausdauertraining bewirkt eine Vergrößerung der Blutgefäße, sodass automatisch mehr Blut, Sauerstoff und Nährstoffe durch den Körper fließen können.
  • Ausdauertraining reduziert krankmachendes Depotfett und trägt zur Regulierung des Blutzuckerspiegels bei.

Jetzt Training buchen